Kursreihe Inka-Tradition Modul 3 = 26.-27.09.2020

Preis: 340,00 EUR
Weiterempfehlen:

Kursreihe Inka-Tradition
Die spirituelle Tradition der Inkas ist nicht nur eine Weisheitslehre, sondern auch ein pragmatischer Lebensweg - ein kraftvoller Pfad, der dir mit Hilfe von einfach zu lernenden, mentalen Übungen zeigt, wie du Unabhängigkeit, innere Kraft, Integrität sowie einen liebevollen Umgang mit dir selbst und anderen erlangst.

 

Im Zentrum dieser Denk- und Lebensweise steht der eigene Inka-Samen, ein metaphysischer Faktor, der sinnbildlich für dein Potential und deine Stärke steht.

 

Und so, wie alles Handeln der Natur darauf ausgerichtet ist, einen Samen zum Wachsen zu bringen, so ist auch die gesamte Inka-Tradition darauf ausgerichtet, dein Potential zu entwickeln, damit du wachsen und das (aus-)leben kannst, was in dir steckt.

 

Für alle Berufe bestens geeignet
Da die Werkzeuge der Inka-Tradition ausschließlich per Intention durchgeführt werden, sind sie sehr diskret und für medizinische, therapeutische, lehrende und heilende Berufe bestens geeignet.

 

Auch wenn du in der Vergangenheit bereits andere Traditionen oder spirituelle Schulen besucht hast, wirst du definitiv neue Möglichkeiten kennenlernen, um deinen Blick aufs berufliche und private Ganze zu erweitern sowie dein Innerstes größer zu machen.

 

Über diese Kursreihe
Dieses flexible Jahres-Training lässt dich komprimiert und intensiv in die Inka-Tradition eintauchen. Alle 5 Modulen finden übers Jahr verteilt an jeweils einem Wochenende in Lengdorf statt. Im ersten Modul lernst die Grundlagen, auf denen alle nachfolgenden Module aufbauen. Daher ist dieser Kurs der einzige „Pflichtkurs“ dieser Kursreihe. Aus allen anderen Modulen (Inka-Tradition 2-5) kannst du dir die Bausteine auswählen, die dich ansprechen.

 

Modul 3: Die Kraft der Despachos
In den Hochanden von Peru werden von den Nachfahren der Inkas bis heute Zeremonien in Form von Mandalas durchgeführt, die aus Blüten, Blättern, Süßigkeiten, Samenkörnern und vielen weiteren Zutaten bestehen.

 

Despachos sind physische Manifestationen an Mutter Erde und die Spirits, die dadurch entstehen, dass man seine Liebe und Hingabe sowie Wissen und Struktur hineingibt. Jeder Mensch kann diese Mandalas der Inkas lernen und dazu nutzen, um das Leben für sich und andere leichter zu gestalten.

 

Durch deine Verbundenheit mit dem Kosmos schaffst du eine Art Momentum, das so viel Energie bewegen kann, dass etwas Magisches und Großes entsteht: so können mit Hilfe eines Despachos Herzen heilen, Beziehungen harmonisch werden, Projekte gelingen oder Schwierigkeiten sich auflösen.

 

Die Schwerpunkte im Überblick:

  • Einführung in die Kunst der Despachos: Überblick über Struktur, Aufbau und Zutaten verschiedener Despachos. Wofür nutzen wir sie und worin besteht die Magie dieser Zeremonien
  • Die Arbeit mit den Spirits: Du lernst, mit den jeweiligen Naturkräften zu arbeiten und sie in der richtigen Reihenfolge - vom großen Spirit bis zum kleinen Spirit - zu rufen
  • Ein Wochenende voller Praxis: An diesen beiden Tagen wirst du Despachos auf unterschiedliche Art und Weise erlernen. Wir gehen dabei Schritt für Schritt vor, so dass du alle Stufen nachvollziehen und dir Notizen machen kannst. Wir beantworten Fragen und stehen dir hilfreich zur Seite

 

Kurszeiten
Kursreihe Inka-Tradition | Modul 1-4
1. Tag von 10.00 h bis 18.00 h
2. Tag von 10.00 h bis 16.00 h

In den Warenkorb
Ihr Warenkorb 0
  • Keine Auswahl