Kinesiologie - denn der Körper lügt nie!

Ich helfe dabei, Blockaden schnell zu erkennen und nachhaltig zu lösen.


Ich bin eine erfahrene Kinesiologin mir Praxisgebiet im Kreis Erding. Bei der von mir ausgeübten kinesiologischen Tätigkeit handelt es sich um eine begleitende Maßnahme, sie stellt keine Heilkunde dar. Sie ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker, Psychotherapeuten oder Medikamente. Mein Lehrmeister, Klaus Wienert, beschreibt beim Berufsverband Kinesiologie eine sehr gute Definition:

 

FEBLISSAs Kinesiologie

FEBLISSAs - Matrix in Balance

13.09.2019
Weiterempfehlen: Kategorie:

Touch for Health

Der Bayerische Rundfunk beschreibt die Technik wie folgt: "Touch for Health", zu deutsch: Gesund durch Berühren, ist eine Methode, die auf der Muskelebene ansetzt. Schwache Muskeln werden als Hinweise auf gestörte Energieflüsse in den Meridianen interpretiert. Korrekturen sollen diese Blockaden lösen und so seelisches und körperliches Wohlbefinden fördern.

 

Bei der Behandlung, die im Liegen oder Stehen erfolgt, bewegt der Kinesiologe bestimmte Muskeln im ganzen Körper. Er bittet den Behandelten, den Muskel anzuspannen und drückt selbst dagegen. Gibt der Muskel auf leichten Druck nach, vermerkt ihn der Behandler als "schwach". Manchmal hält ein Muskel auch zu fest - etwa die Nackenmuskeln.

 

Das ist ebenfalls ein Anzeichen von Stress. Aus dem Muster der geschwächten und gestressten Muskeln ergibt sich dann ein Ansatzpunkt für die Korrektur. Diese Korrektur geschieht über lymphatische Punkte (Lymphe), Akupressurpunkte und vaskuläre Punkte (Blutgefäße). Der Kinesiologe massiert diese Punkte oder hält sie eine Zeit lang. Manchmal ist es auch angezeigt, bestimmte Nahrungsmittel zur Unterstützung zu essen.

 

Touch for Health (TfH) definiert sich als eine vorbeugende Methode, soll aber auch unterstützend bei Schmerzen, Stress, Haltungsstörungen und allgemein Ungleichgewichten im Körper helfen. Seelische Komponenten können auch mit einfließen, sind aber nicht im Fokus.

 

Wegen ihres noch vergleichbar konkreten Ansatzes eignet sich TfH als Einstieg in die Kinesiologie für Skeptiker, Sportler und Männer, die nachvollziehen können möchten, was gemacht wird. Auch bei Schulproblemen, Konzentrationsstörungen, Ängsten und Erschöpfung hilft eine Muskelbalance. Einen Besuch oder eine Behandlung beim Arzt kann sie nicht ersetzen."

 

 

Jetzt Termin reservieren